Zum Inhalt springen

Winterwunderland St. Andreasberg

Winterwochenende, 27. bis 29. Januar 2012

Eine verschneite weiße Landschaft erwartete uns beim diesjährigen Winterwochenende in St. Andreasberg. Von Freitag bis Sonntag konnten wir den Schnee und die Kälte wunderbar genießen. Nur wenige Meter vom Rodelhang entfernt, lag das katholische Pfarrheim, in dem wir übernachtet haben. Direkt nach der Ankunft wurden die ersten Schlittenfahrten den Abhang hinunter unternommen.

Am Samstag haben wir dann für einige Stunden den Schlitten gegen Schlittschuhe getauscht und im Eisstadion Braunlage unsere Runden gedreht. Dabei hat Luciano auch gleich gelernt Schlittschuh zu laufen und nach ein bisschen Übung hatte auch er den Dreh raus. Wir besuchten am Abend auch noch den Gottesdienst in der Pfarrgemeinde.

Später dann gab es am Rodelhang noch eine Feuershow mit anschließendem Feuerwerk, welches wir uns nicht entgehen ließen, bevor der Abend im schön geheizten Pfarrheim gemütlich ausklang.

Am letzten Tag schließlich wurde nochmals auf einer sehr vollen Piste gerodelt, so dass wir den Winter, der uns rund um Hildesheim bisher verwehrt blieb, gut ausnutzen konnten. 

Für uns Teilnehmer war es wieder ein gelungenes Wochenende mit viel guter Laune, ausreichend Schnee und toller Gemeinschaft.


Logout