Zum Inhalt springen

Neuigkeiten von Diözesankonferenz 2002

Es ist vollbracht. Die diesjährige Diözesankonferenz der Kolpingjugend ist zu Ende.

Ein Wochenende voller knackiger Diskussionen, intensiver Dialoge und spannenden Themen.

Das Versammlungsbild war vor allem durch neue Gesichter geprägt. Fast ein Drittel der Teilnehmer hatten zum ersten Mal den Weg zum höchsten beschlussfassenden Gremium der Kolpingjugend im DV Hildesheim gefunden.

Seit vielen Jahren konnte wieder ein dritter DL zu seinem Amtsantritt beglückwünscht werden. Carolina von Schlichtkrull-Guse (Celle) ist neben Mirjam Tatomir (Rüdershausen) und Clemens Kolle (Celle) neue Diözesanleiterin.

Das Diözesanleitungsteam ist ebenfalls komplett besetzt. Nach dem ausscheiden von Sven Reimer wurden Denise Nolze und Ralf Nienstedt (beide Lindau) zum ersten Mal in die Ämter gewählt. Kerstin Jäschke (Hildesheim) wurde erneut bestätigt. Neuer Kinderstufenbeauftragter ist Volker Klein (Wolfenbüttel)

Allen gewählten auf diesem Wege einen herzlichen Dank für ihr Engagement und viel Glück und Erfolg für ihre Arbeit.

gez. Mirjam Tatomir


Logout